Spargelhof Henniges

100% Geschmack, natürlich, ohne Folie & direkt ab Hof

Unsere Philosophie

Traditionell, nachhaltig & natürlich  

Der Spargel ist ein Saisongemüse. Je nach Witterung beginnt die Spargelzeit ab Mitte/Ende April. Begrenzt durch die Biologie der Spargelpflanze ist es von dann an möglich, den Spargel 7-8 Wochen zu ernten, ohne dass bleibende Schäden an der Spargelpflanze entstehen.

Die natürliche Wachstumsphase des Spargels respektieren wir ausdrücklich. Unser Spargel wächst so, wie es die Natur vorsieht oder zulässt. Sobald die Temperaturen nach den kalten Monaten steigen, beginnt das Wachstum des Spargels. Dabei ist für den Spargel zweierlei von Bedeutung: Zum einen warmer Boden (ab etwa 8°C Grad Bodentemperatur) und zum anderen Strahlungswärme der Sonne. Mittlerweile werden 95% der Spargelflächen in Deutschland mit Folien abgedeckt. Durch diese Folienbahnen, oder aber auch unterirdische Zusatzwärme, kann das Spargelwachstum beschleunigt und vorgezogen werden. Von Methoden dieser Art halten wir bewusst Abstand. Nach unserer Auffassung verliert der Spargel so seine Vorzüglichkeit als Saisongemüse, indem der Erntezeitpunkt beeinflusst und verlängert wird. Deshalb bauen wir unseren Spargel traditionell und ohne die Verwendung von Folie angebaut.

Durch den Verzicht auf Folie unterstreichen wir unser Bewusstsein für die Verantwortung gegenüber unserer Umwelt.

Schon der Volksmund sagt: „Wenn die Kastanien blühen, wächst der Spargel.“ Diese Aussage passt jedes Jahr aufs Neue erstaunlich gut.

Weitere Informationen über unsere Spargelernte finden Sie unter „Technik & Equipment“